VEB wortfeile

VEB wortfeile = mitnichten ein volkseigener betrieb

VEB wortfeile = verlegenheitsedition babel

sinnieren über nichts und niemanden, alles und jeden. beobachtungen aus dem alltag. begegnungen mit dem fremden. staunen über das kleine schwarze im großen weißen. filtrieren – ohne zu verwässern.

blickwinkel: fischäugig, vogelperspektivisch, galgenhumoristisch, melancholisch, quergedacht, neugierig, dualistisch, kleingeschrieben, aberwitzig

vorsicht! wird bestimmt kulturlastig!!!

45 Antworten zu “VEB wortfeile

  1. Wir haben uns auf der Fahrt nach Frankfurt mit Unterhaltung die Zeit verkürzt, eigentlich eher skeptisch gegenüber Blogs und all diesen Internetsachen, habe ich mit Hochgenuss einige deiner Artikel gelesen und war gleichzeitig ein bisschen von der scheinbaren Leichtigkeit der Themenfindung und deiner Wortgewandtheit erschlagen….wie soll ich sagen….gehe ich mit unwachem Blick und trägen Gehirnströmen durch die Welt???
    Es gibt auf alle Fälle viel Anregung…z.B. mal wieder in „Mit einem Reh kommt Ilka ins Merkur“ zu lesen…und natürlich den Fotoapparat immer parat zu haben.

    Liebe Grüße
    Conny

    • liebe conny,

      wie könnte ich die anregende zugunterhaltung mit dir vergessen haben? schön, daß du allen vorurteilen gegenüber den neuen medien zum trotz hier vorbeigeschaut hast. nein, die themenfindung ist für mich nicht leicht. manches ergibt sich durch zufall, manches durch hartnäckige recherche, manches durch neugier, anderes aus dem alltag. seit ich regelmäßig schreibe, betrachte ich die welt um mich herum aber mit nochmals deutlich geschärfterem blick. das passierte nahezu automatisch. und wenn man die kamera immer dabei hat, wenn man den radius der mülltonnen vor dem haus außer acht läßt, ändert sich auch der blick für die details. vieles entblättert sich erst beim schreiben, wird klarer, zugespitzt, weiter gedacht, weil man sich dann mehr zeit für das thema als gewöhnlich nimmt. das spiel mit den wörtern – es ist nur ein ausprobieren, ein ausgleich zum berufsalltag, ein zurückfinden aus den standardisierten redewendungen, die das denken einfrieren, ein stilles aufbäumen gegen die einförmigkeit. und wenn sich jemand darüber amüsiert oder anregungen findet, dann macht mich das glücklich. mehr als kleinigkeiten braucht es manchmal gar nicht…

  2. petrosteigolino

    hallo veb wortfeile,

    ich wollte dir mit teilen das wir am kommenden sonntag wieder einmal eine kleine runde durch die leipziger innenstadt machen werden und dies mit schuhe werfen verbinden wollen.
    wenn du lust und zeit hast würde ich mich sehr freuen wenn du uns begleitest und ein paar fotos von unserer kleinen bande machen könntest.

    sag bescheid wie es bei dir aus schaut dann können wir einen treffpunkt aus machen.

    liebe grüße, petro

    • hallo lieber petro,

      ach, das ist total schade. aber ich war jetzt drei tage nicht wirklich unter den lebenden und bin auch noch nicht wieder ganz fit. ich würde euch gerne mal dabei begleiten. die „arztoffiziere“ haben mir aber jegliche anstrengung untersagt. und dazu gehört im moment auch noch laufen… fotografieren ginge schon wieder, wenn ich dazu im rollstuhl sitzen könnte, den ich natürlich nicht mitbekommen habe.

      aber es wäre schön, wenn du mir im anschluß an die schuhaktion die koordinaten mitteilst, denn irgendwann im lauf der nächsten woche, wird sich mein laufenkönnenradius wieder erweitern und dann hindert mich kein weißkittel mehr an einem genesungsfotoshooting.

      bis bald und viel spaß euch,
      liebe grüße von der wortfeile

  3. petrosteigolino

    das finde ich auch schade. wünsche dir erst mal gute besserung und werde dem auf jeden fall nach kommen und bericht erstatten wo es uns hingezogen hat.

    liebe grüße

  4. ach menno, ich wäre wirklich sooo gerne mitgekommen :-(. aber nein, stattdessen muß ich im bett rumkullern. wir holen das nach, versprochen! ich möchte euch zu gerne in aktion sehen/fotografieren. wahrscheinlich gibt das auch ein sehr witziges motiv, wenn die vobeilaufenden wahlweise ihren kopf in den nacken legen und hochstarren bzw. verständnislos schütteln. das nächste mal klappts hoffentlich…

  5. petrosteigolino

    guten morgen wortfeile,

    es ist schön zu sehen das du wieder produkiver bist als am anfang des oster wochenendes.

    wir waren am gestrigen nachmittag allerdings auch etwas träge und es ging sehr langsam voran. die runde in kurzen worten, wir fingen in der hainstrasse an und bewegten uns über den markt, petersstrasse, mb, bildermuseum zum bahnhof. danach sind wir in den kleinen park neben dem hbf wo wir meiner meinung die beste stelle geworfen haben, ein ast der über dem wasser hängt….am ende noch eine leine in der nikolaistraße an der wir uns etwas länger aufhalten mußten und somit sehr vielen leuten die möglichkeit gaben zu glotzen, na wenigstens gab es applaus.

    in diesem sinne erst einmal bis später 🙂

    • guten morgen lieber petro,

      vielen dank für deine ausführliche wegbeschreibung ;-). dann kann ich ja ein verpätetes schuhesuchen starten, sobald ich mich wieder danach fühle. ich werde mich heute an der ersten kleinen tippelrunde versuchen und dann langsam den radius ausdehnen. ich hoffe, daß ich es noch im laufe der woche schaffe, bis in die stadt zu wackeln. oder ich fahre mit der tram, um den weg so kurz wie möglich zu halten. ich freu mich schon auf die fotografische nachlese :grin:.

      schönes restostern wünscht die wortfeile

  6. petro steigolino

    hallo frau blume,

    ich hab mich jetzt für einen festen termin entschieden. die nächste aktion gibt es am 16. 05. in leipzig.

    wenn sie zeit haben würde ich mich freuen sie begrüßen zu dürfen 🙂

    genaue zeit und ort angaben gibt es per mail später…wir wollen ja nicht zu viel veraten 🙂

    noch einen schönen sonntag abend

    • guten abend herr steigolino,

      immer diese sonntagstermine, an denen man arme touristen und familienausflügler verschreckt :grin:. der termin ist vermerkt. gut, daß du die aktion nicht eine woche später geplant hast, denn da ist ja dann die stadt schwarz und die luft patschuli-getränkt (wgt).

      ich bin gespannt, was du schon wieder ausgeheckt hast.

      dir auch noch einen schönen abend…

  7. petrosteigolino

    hallo frau blume,

    ich wollt fragen ob wir unseren mittwochs termin von 19 auf 20 uhr verlegen können.

    liebe grüße, petro

    • lieber herr steigolino,

      hm, weiß nicht, das wird dann schon dunkel und ich würde ungern mit blitz fotografieren. oder ist deine elektrische beleuchtung so gut, daß ich aufs blitzen verzichten kann. also dienstag ginge bei mir auch noch, weil ich immer noch keinen sport machen darf und der kurs somit für mich flachfällt…

      blumige grüße

  8. petrosteigolino

    ja morgen hab ich mir jetzt schon was vor genommen…..belassen wir es einfach bei mittwoch 19 uhr 🙂

    ach ja der starfotograf yeah hat nichts dagegen wenn du ein bild verwendest.

    angenehmen abend noch

    • ok. ich hoffe, daß ich dir jetzt nicht die ganze tagesplanung über den haufen geworfen habe…

      die großzügigkeit von starfotograf yeah freut mich und wird eingang in den projekt-x-beitrag finden ;-).

      ich wünsch dir auch noch einen schönen abend.

  9. …bin sehr gerne auf Deinem blog und wollte fragen, ob ich Dich auf meinem blog verlinken darf ? LG.

  10. @ lebensumbau;

    ah so, ganz vergessen, ich linkluder :mrgreen:. du hast ja sicher auch gemerkt, daß ich mich öfters mal bei dir rumdrücke. freiwillig und gern.

  11. Aber jetzt nochmal zum verlinken: da Du super fit damit bist und ja immer noch blutiger bloganfänger wollte ich Dich nochmal um einen Tip bitten. Schau Dir doch bitte mal meinen lila Beitrag an in dem ich Dich und Himbeermarmelade sowie den Film lilalila verlinken wollte und irgendwie sieht das alles andere als blau unterlegt und ultracool aus *grins*. Hast Du wieder mal einen Tip für mich ? LG :-).

    P. S. Hoffe mein verlinken bei meinen letzten Kommentaren hat funktioniert.

  12. petrosteigolino

    hallo anna

    nicht vergessen morgen flashmob zum tag des schlafens

    FAKTEN:

    Wann: Montag, den 21.06.2010 17:50 Uhr
    Wo: Leipzig, Augustplatz vor Gewandhasubrunnen
    (Anfahrt mit Straßenbahn 8,10,11 H. Augustusplatz)
    Und dann: 18.00 Uhr läuten die Glocken, bis dahin solltet ihr es euch gemütlich gemacht haben (bringt ein Kissen/Decke mit), nach fünf Minuten klingelt ein Wecker und es sollte sich wieder auflösen, wenn ihr bis dahin nicht eingepennt seit.

    wenn du frei hast komm vorbei…wird ne gute aktion 🙂

    viele grüße
    petro steigolino

    • hallo lieber petro,

      nicht vergessen? ich wußte bis eben nichts davon. danke für den tipp. ich werde versuchen, nach der arbeit dort einen kurzschlaf einzulegen.

      gutgruß,
      anna

  13. petrosteigolino

    oh sorry…dachte ich hätte dir bei der letzten aktion bescheid gesagt….naja dar war es aber auch ein bisschen hektisch 🙂

    schönen sonntag noch

  14. petrosteigolino

    ja las vorm vapiano treffen

  15. Heißt Du Anna? Oder wirst Du von Petro nur so genannt? *garnichtneugierigbin*

  16. petrosteigolino

    hallo anna

    Pressemitteilung

    „Schuhtingstar“ Sneaker Cat

    KONNICHIVA Sneaker Store, exklusiver NIKE Partner für das Gebiet Ostdeutschland, verbindet Retro Kultsneaker mit Fabel für Katzen.

    Leipzig, 26.06.2010. Der leipziger Sneaker Spezialist Konnichiwa lädt am 03.07.2010, um 20.00 Uhr, in die Katherinenstraße 1- 3, Leipzig Zentrum, zur exklusiven Ostdeutschland Prämiere der Neuauflage des NIKE Verkaufsschlagers von 1990: Nike Air Max 90 Infrared.

    Um direkten Zugang zum Event zu bekommen, kann man sich vor ab per E- Mail unter infrared@konnichiwa-leipzig.de oder im KONNICHIWA Sneaker Store auf der Gästeliste vermerken lassen. Unter allen teilnehmenden Gästen, wird 1 von 50 Limited Edition Sets verlost.

    Limited Edition
    50 Exemplare des Kultsneakers und die eigens für die Marktneueinführung kreierten Infrared Shirts des Klamotten Labels Sneaker Cat, werden den Besuchern und Kunden exklusiv, als limitiertes Set, an diesem Abend zur Verfügung stehen.
    Der Schuh ist ab 3. Juli, 20.00 Uhr, wieder offiziell erhältlich und das ostdeutschlandweit nur im KONNICHIWA Sneaker Store Leipzig, in der Katherinenstraße 1- 3.

    Sneaker Cat
    Das knallrote Kätzchen mit den Kulleraugen. Sneaker Cat, das Maskotchen und Haustier von Sneaker Cat Clothing, ist das Hauptmotiv der neuen Collection, die gemeinsam mit dem Kultschuh, am 03.07.2010, an den Verkaufsstart geht.

    Afterparty
    Dj D- Fekt sorgt nach der Sneaker Präsentation mit Hits und Klassikern für den richtigen Sound. Ideal um sich tanzend in der Lounge vom Tragekomfort des neuen Infrared zu überzeugen. Für das leibliche Wohl sorgt der Gastgeber mit Sekt und Fingerfood.

    KONNICHIWA Sneaker Store – http://www.konnichiwa-leipzig.de
    Sneaker Cat Clothing – http://www.sneakercat.de
    NIKE Air Infrared – http://www.nike.de

    Ansprechpartner
    Markus Hopf
    KONNICHIWA Sneaker Store Leipzig
    Katherinenstraße 1- 3, Leipzig Zentrum
    Tel.: 0177 / 302 24 18
    Mail: infrared@konnichiwa-leipzig.de

    liebe grüße

    • gehste hin? ich seh mich da irgendwie deplaziert. weiß noch nicht so genau, ob mich das event reizt… und letztlich ist es leider auch davon abhängig, wohin sich mein schmerz bewegt.

  17. petrosteigolino

    also ich gehe hin….kannst dir ja noch überlegen ob du dir die hip hop poser geben willst 😉 hoffe das dein weg bleiben nichts mit schmerzen zu tun hat.

    dir einen schönen tag

  18. petrosteigolino

    huhu anna, kann ich mir deinen passwort geschützten artikel mal anschauen?

  19. Hey, liebe Wortfeile, inzwischen vermisse ich Dich ganz schön. Ich hoffe, es geht Dir gut oder wenigstens so gut wie irgend möglich!

    Hoffentlich lässt Du bald wieder von Dir lesen! Ich denk‘ an Dich!

  20. Ich vermisse Dich auch! Werde wieder ganz, ganz gesund! Liebe Grüße von Ruthie

  21. …scheiße, Du fehlst ! Vielleicht ließt Du ja doch hin und wieder mal rein. Ich hoffe bald wieder von Dir zu hören, damit ich sicher sein kann, daß es Dir gut geht. hugs.

  22. Nettes Blog! Habe Dich gerade gefunden, weil ich etwas ganz bestimmtes in Leipzig suche und morgen werde ich es finden und in den nächsten Tagen, wenn ich wieder zurück bin, posten:-) Und das ALLES DANK DIR:-) [glaub ich:-)]

    Grüsse aus Köln!

    Luiza

  23. Sooo lange bist Du nun schon offline.
    Ich vermisse Dich in der internetten Welt und hoffe, es geht Dir richtig, richtig gut.

    • liebe frau tonari, ich vermisse dich/euch auch. bin nun aber mehr in der realen welt verankert. und naja…. mal oben, mal unten. doch schon fünf jahre her, puuuhhh. hat sich so vieles verändert. liebe grüße an die spree!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s