Schlagwort-Archive: design

tea & coffee, piazza & towers

Diese Diashow benötigt JavaScript.

den anstoß für die gestaltung von 31 tee- und kaffeesets für alessi gab 1983 und 2003 der designer alessandro mendini. viele kennen die berühmte zitronenpresse oder verschiedenstes küchenzubehör vom löffel über den küchentimer bis hin zum teekessel im retro-bauhausstil. auch diese objekte  der sonderausstellung tea & coffee, piazza & towers. alessi. architektur für den tisch im leipziger grassimusem lehnen sich stark an baulichen merkmalen an, sie wurden ja schließlich von architekten entworfen. ein bißchen erinnert das wahrscheinlich an ihre modellbauentwürfe, die sie zur planung eines bauprojekts basteln, um die räumlichkeit zu erfassen. in den größtenteils glänzend aufpolierten, limitierten silbereditionen spiegelt sich alles mehrfach. die kassettendecke, die vitrinen, die fenster, die bäume, die museumsbesucher. ein spiel mit der umgebung, ein spiel mit dem maßstab, ein spiel mit dem material und mit dem anspruch, zeitloses zeitgeistdesign herzustellen. diese lichtbrechungen in den desginobjekten passen, wie ich finde, gut zum heutigen bilderrätsel.

kunsthandwerk im grassimuseum (II)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

uns teutschen kan man die trinckgeschirr nicht allein groß gnug / sondern auch nicht schoen und seltsam gnug  machen. man trinckt auß affen un pfaffen / moench und nonnen / loewen und baeren / straussen und kauzen / und auß dem teufel selbs (moses pflacher, priester, 1589).

wie recht er damit doch hat, will ich das auge des betrachters entscheiden lassen. in dieser ausstellung im grassimuseum für angewandte kunst in leipzig sieht man nur den prunk, den reichtum, die blendende sonnenseite des lebens. die bescheidenen verhältnisse habe ich aber schon in einigen bauernmuseen studiert. es gibt sie, die schönen materiellen werte, mit denen man sich die wohnung dekorieren kann, die räume füllen,  aber nicht das innere wesen des menschen. sie berühren als lichtbrechungen unsere retina. sie erfreuen das auge. für eine kurze zeit sind sie einfach nur wunderschön.