Schlagwort-Archive: blumen

un/verblümt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

diesen post könnte ich genauso gut unter das motto heiteres blumen- und pilzeraten stellen. unter umständen ist das mit leichten risiken für leib und leben verbunden. also den eisenhut würde ich nicht zum verzehr empfehlen, während man die verwechslung von steinpilz und bitterling lediglich mit einer üblen geschmacksentgleisung der selbstgepflückten mahlzeit bezahlt. die kapuzinerkresse wird von manch dubios-hörenden menschen auch als cappuccinokresse bezeichnet. nun, ihr solltet mal kosten – das schmeckt nicht nach kaffee. von den ersten vier blumen kenne ich die namen nicht und hoffe, daß mir die floraexpertinnen unter die arme greifen, *büdde*!!! außerdem hatte ich ganz häufig den eindruck, daß mir die blumen ihre zunge rausstreckten, als ich sie fotografiert habe, vor allem das geißblatt (das riecht dafür betörend mild, ihm sei diese unverschämtheit verziehen), die lilien, die pusteblume und die gloria dei. was solls. ich hab trotzdem abgedrückt. wer keine blumenbilder mag, einfach weiterklicken. morgen gibts wieder was anderes ;-).