sujet: geruch

in loser reihenfolge veröffentliche ich auf der  wortfeilen-startseite meines blogs auszüge aus meiner magisterarbeit „rose is a rose is a rose“ (gertrude stein) – geruchskostüme in der kunst (2005 ).

INHALaTion

kapitel 1
einleitung

kapitel 2
duftmischung – der mensch als parfümierter affe
riechen als dualismus
riechen als leibbiographie
geruchsessenz des menschen

kapitel 3
kopfnote – anrüchiges aus philosophischer perspektive
ge:ruch(s)los – tendenz zu einer ästhetik der vergeistigung
vitale genüsse versus kunstgenuss
sukzessive rehabilitierung des geruchssinns
von der anästhesie zur synästhesie
atmosphärische wissensvermittlung durch kunst

kapitel 4
herznote – kulturgeschichte der duftinszenierung
gerüche und kultivierung
sexuelle und religiöse ekstasen durch duftstoffe
vom latrinengeruecht zum stillen örtchen
desodorisierung und disziplinierung
komplementarität von lust und ekel

kapitel 5
imagination – gerüche in der literatur
körperwelten und sensation als exempel für die entwesung des todes
expositionen und ekstasen
duft als atmosphärische verführung zum kauf
vom zu:schauer zum zu:riecher – utopien des geruchskinos
über die kunst, einen duft zu hören
geruchsexperimente in theater und performance
exkurs: le pétomane

kapitel 6
schlussbemerkungen/duftbouquet

kapitel 7
literaturliste

kapitel 8
verzeichnis der abbildungen

kapitel 9
erklärung zum urheberrecht


verfaßt von VEB wortfeile