jetzt ist sie weg

und ich bin wieder allein, allein… ich schreibe natürlich nicht von einer freundin auf zwischenmenschlicher ebene (ich steh nun mal auf männer, oft sogar rein platonisch), es handelt sich hier eher um eine art technische liebe: meine kleine kompaktkamera hat mich ein jahr und drei monate lang überall hin begleitet, bis sich das objektiv nicht mehr einfahren ließ. und im moment ist noch nicht mal klar, ob sie reanimiert werden kann oder in die ewigen fotojagdgründe wandert, denn wenn die reparatur den anschaffungswert übersteigt, dann ist auch mein finanzieller rahmen erschöpft. das erfahre ich erst im laufe der woche, wenn es der mechaniker schafft, mal ein auge auf meine digital erweiterten augen zu werfen *schneuz, schnüffel, schnief*.

 

blick durch geliehene kameraugen von einem aussichtspunkt an der steilküste auf kloster und die ostsee

 

sie hat sich gerade zu dem zeitpunkt verabschiedet, als ich mich am meisten aufs fotografieren gefreut habe, am abend vor meiner hiddenseereise bei einem test, den ich nur wegen einer neuen mikro-sd-karte überhaupt ausführte, sonst wäre ich mit kaputter knipse losgezottelt. und mit einer großen, geliehenen profischwester, die ich mir kaum außerhalb des automatikmodus zu bedienen wagte, habe ich dann so vor mich hingestümpert. die kleine hatte ich in eben jenem moment endlich so weit durchschaut, nicht mehr durch den sucher geglotzt und nicht mehr mit automatik ausgelöst, daß sie im manuellen modus das tat, was ich wollte und nicht wild auf irgendetwas im hintergrund scharf stellte, daß eigentlich verschwommen aussehen sollte, hatte mit  belichtung und kontrasten experimentiert sowie ihre schwachstellen bloßgelegt: im makromodus und im zoombereich und leider auch bei nachtaufnahmen oder in der dämmerung und bei schlechten lichtverhältnissen zeigt sie schon ein ziemlich starkes bildrauschen. grisselig wäre da fast noch eine zu große verniedlichung für den unzureichenden sensor.

tja, ich bin nun etwas unentschlossen, ob ich vorsichtshalber schon mal nach einer neuen augenfreundin ausschau halten soll oder nicht. denn lange willkannwill frau wortfeile-ungeduld nicht mehr ohne ihr liebstes steckenpferd auskommen. natürlich hab ich null ahnung, wonach ich suchen soll, abgesehen davon, daß es ein monetäres limit gibt (die altbewährte war so bei 350 euronen im ausverkauf). sie soll einen guten zoom haben 8-12fach, manuell einstellbar sein, ohne extra ins menü zu müssen (die ricoh cablio gx 100 konnte alles, was ich wollte, die war aber damals schon nicht mehr neu zu haben). ich habe keine lust, mich an einem monster von kamera abzuschleppen, noch dazu mit tausenden wechselobjektiven. nööö! sie muß notfalls in die ausgebeulte rock- oder westentasche passen. dafür erhebe ich auch nicht den anspruch auf profifotos. aber man soll damit doch vernünftig umgehen können.

wenn irgendjemand tips hat, dann immer her damit. auf die internettestberichte verlasse ich mich ungern, da war von dem enormen bildrauschen der canon g9 damals nüscht zu lesen. ich liebäugele ein bißchen mit der panasonic lumix, da weiß ich aber schon wieder nicht, welcher typ es genau sein soll. und soweit ich sehe, muß man da eben dummerweise ins menü rein, um regulieren zu können. bei meiner alten gefiel mir ganz besonders, daß die bilder so einen touch der guten, alten analogfotografie hatten. die neue soll mein geburtstagsgeschenk werden. es bleiben also nur knapp drei wochen…

Advertisements

26 Antworten zu “jetzt ist sie weg

  1. Guten Morgen liebe Frau W.,

    in stiller Anteilnahme will ich ihr hinterher winken! Sei nicht traurig, wer weiß, was dir mit der neuen Kamera so alles vor die Linse hüpft 😉

    Einen schönen Tag wünsche ich dir!

    • guten morgen liebe emily,

      ich weiß nicht so recht, wir waren ein eingespieltes team. es begann gerade, richtig spaß zu machen, da hat sie mich einfach so sitzengelassen. ohne sich zu erklären. ohne vorwarnung. einfach nur dieser jämmerliche piepton…

      ich wünsche dir auch einen prachtvollen tag!

  2. Ich wünsche deiner Kleinen einfach ne tolle Diagnose, damit sie gesund zu dir zurück kommen kann. Einen guten Rat kann ich dir leider nicht geben. Ich habe zwar Ahnung, aber viel zu wenig 🙂

    • ich fürchte, es wird auf objektivwechsel oder motorschaden hinauslaufen. ein freund von mir hat sie ja schon ergebnislos gereinigt. und den sandsturm hätte sie ja erst noch vor sich gehabt… mir graut vor diesen ganzen technischen daten und testberichten… *bähx*. damit kann man so sinnlos zeit vergeuden.

  3. Oh je.
    Davor fürchte ich mich auch.
    Und dann die Entscheidung, welche die Neue sein wird … davor habe ich so richtig Angst.

    Guten Morgen liebe Frau W.!
    Und ich wünsche dir einen richtig schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Heike.
    🙂

    • hmmm, genauso siehts aus. ich kenne mich zu wenig aus mit den technischen angaben, und dann kauft man vielleicht ein neues problemkind. danach steht mir gerade nicht der sinn. in dem fotofachgeschäft haben mir gestern schon nach wenigen sätzen die ohren geklingelt. die namen und typenbezeichungen, die innerhalb dieses gesprächs fielen, habe ich auch schon wieder alle vergessen. die stecken so schön in der materie, ich versinke drin :roll:.

      dir wünsche ich auch einen wunderschönen guten morgen und tag und überhaupt…

      gutgruß von frau w.

  4. Liebe Frau W.,
    ich erkunde gerade die Kamera, die mir mein Sohn überlassen hat. Und wenn wir zusammen auf Fototor gehen und ich dann tausend Fragen habe während er auf dem Boden liegt und unter diverse Dinge kriecht, dann höre ich oft: “ Ooooch, Muttiiiii“. Aber dann ist er doch recht geduldig mit mir.

    Liebe Grüße an dich. Ich drück die Daumen für deine Kamera.

    • liebe gudrun,

      ich wollte, ich könnte auf einen pool von wissen zurückgreifen. dabei habe ich ja schon die letzte eher auf anraten eines freundes gekauft und selbst so wenig von dem erzählten verstanden. worauf man so alles achten muß… und dann möchte so eine neue ja auch erst wieder begriffen werden. bei der anderen habe ich die bedienungsanleitung erst gelesen, als ich über das stadium der automatik hinauswollte. das ging recht schnell. und dann immer mal wieder im digitalen handbuch nachgelesen, was ich auch hasse. ich hätte am liebsten so ein traditionelles benutzerhandbuch in hosentaschenformat, das man nebst kamera immer bei sich führen kann. heutzutage ist das scheinbar alles zu viel verlangt. frage mich gerade, wie eigentlich leute das lesen können, wenn sie keinen computer haben. soll es ja noch geben…

      die mentale unterstützung hilft insofern, als daß ich meinen kopf nicht in den sand stecke ;-).

      herzlichst,
      frau w.

  5. Wir gehen natürlich auf Fototour *g*

  6. Ich sehe/lese schon … bis jetzt konnte dir keiner konkret helfen, ich leider auch nicht. Ich hätte mir schon gerne selber hier einen guten Tipp abgeholt. Genau das, was du ‚bemängelst‘, stört mich auch: das digitale Handbuch (das ich mir dann mal – unhandlich allerdings – in Teilen ausgedruckt habe) und dass ich ins Menü muss, wenn ich was per Hand einstellen wollen würde. Das ist mit Lesebrille immer ganz lästig und ohne HaBu geht es auch nicht. Also mach ich immer nur Automatik, im Hinterkopf immer: du wolltest doch mal das HaBu lesen und experimentieren. Ich habe eine Canon Power Shot S3 IS. Die ist mir gut genug und schwer genug. Eigentlich hätte ich auch ruhig bei der davor, einer einfacheren, bleiben können.

    Gibt es deine kaputte – wenn sie denn nicht mehr zu reparieren sein sollte – nicht gebraucht zu kaufen? Weil du ja so vertraut mit ihr bist?

    • ich habe mir dein modell mal angeschaut, die ist ja noch größer als die g9 *hmpfmm*. ich überlege auch, ob ich den hersteller wechsele, dann müßte ich mir gleich wieder mindestens einen neuen zusatzakku kaufen. sd-karten habe ich ja genug :roll:. ich verstehe nicht, was die hersteller damit bezwecken, daß man alles nur noch online bzw. auf cd abrufen kann. so ein handbuch ist die nützlichste sache der welt für unterwegs. das ist wirklich ein mangel!!! bei der powershot mußte ich nie ins menü, um belichtungszeit, verschhlußzeit, entfernung zu ändern, das ließ sich alles manuell über ein drehrad, bzw. knöpfe regeln. vielleicht sind meine ansprüche an eine kompakte einfach zu hoch :-(.

      eine gebrauchte hat den nachteil, daß wieder das serienproblem von meiner alten version besteht. die mault im dsiplay rum: „objektivfehler: kamerastart“ (ist in den einschlägigen foren häufiger zu lesen). und ich habe nichts anders gemacht als sonst. sie ist weder naß geworden, noch runtergefallen. ich habe sie wirklich gut gehütet und gepflegt. und inzwischen kommen zwei nachfolger in betracht die g10 und die g 12. die g12 hat mir zu viel schnickschnack und ist zu teuer, die g10 soll keinen westenlichen vorteil gegenüber der g9 haben. schwierig, wenn man nur den hauch einer ahnung hat.

  7. Oh man, das ist schieeeet….mein Zoomobjektiv ist auch noch in Reparatur und dann kommt erst der Kostenvoranschlag, also muß ich mich mal schlau machen, was das Sigma neu kostet…..wird mir langsam auch alles zu teuer, da so viel kaputt ging in letzter Zeit.
    Das Rauschen kannst Du mit den Isoeinstellungen ändern, aber ich vergesse das leider auch sehr oft, da es manuell eingestellt werden muß.
    Meine möchte ich nicht mehr hergeben, gehörte meinem Mann, der hat sie mir geschenkt, davor hatte sie mein Schwiegersohn.
    Ich drück mal die Daumen, daß es nicht zu teuer wird…und wann ist dein Geburtstag ??? *bettellndguck*

    • also den kostenvoranschlag soll ich bis spätestens freitag haben. ich ahne schlimmes. das bildrauschen bei meiner kleinen kannst du leider nicht mit einer höheren iso-zahl regulieren. da steht zwar dran bis 1600, aber sie leistet nur bis 400 und danach ist es vorbei mit der bildqualität. ich stelle ja ohnehin fast alles manuell ein, vor allem die isozahlen/belichtung/entfernung/verschlußzeit passe ich ständig an. wenn ich dann erst noch im menü rumfuhrwerken muß, wirds echt lästig.

      das schreib ich mal außenrum :grin:.

  8. Oh, weh! Ich fühle mit dir! Meine geliebte Digicam ist ja im Sommer nach zwei gemeinsamen Jahren hopps gegangen. Ich habe jetzt die Olympus SP-800-UZ und bin eigentlich recht zufrieden damit. Sie hat halt einen vermutlich für dich sehr großen Nachteil: Sie lässt sich kaum manuell einstellen… Mein Bruder schwört übrigens auf die kleine Digi-Knipse von Feinkost Albrecht, sie sei klein, handlich und mache sehr gute Aufnahmen…
    Alles Liebe!

    • nee, also ganz klein geht nicht, das fällt mir dann andauernd runter. sie muß schon die mittlere auffälligkeit besitzen. im moment nähere ich mich in meinen recherchen langsam zwischen wunsch und geldbeutel an. da fällt leider einiges weg. vielleicht nehme ich eine olympus epl1, weil man da nach und nach noch wechselobjektive zukaufen kann und das gehäuse doch recht klein/leicht ist. aber noch ist die alte ja nicht für tot erklärt worden ;-).

      ich erinnere mich noch sehr gut an deinen lobgesang auf die verflossene. irgendwie hoffe ich ja immer noch, das meine gute mit ihren macken zu retten ist.

      liebe grüße an dich nach münchen.

  9. eine neue liebe ist wie ein neues leben *shannananana*

    ihr werdet euch sicher gut verstehen, du und deine „neue“ :lol

    alles liebe, katerwolf

  10. Ich hab eine neue, die ich wohl auch erst offiziell zum Geburtstag bekomme, lach. Canon, darauf schwören wir. Vor allem wegen des tollen Akkus.
    Meine hat nun 14 Mio Pixel, obwohl mir das wurscht ist. AAABER den 14-fachen Zoom, mit ruhiger Hand oder einem noch nicht vorhandenem Stativ oder einer guten Unterlage, ein super Erlebnis.
    PowerShot SX 210 IS

    Obwohl ich weiß, dass du Canon nicht magst.

    • höhö, hast du etwa auch noch im oktober geburtstag? ich schenke mir ja selbst ;-). ähm, nun ja, das kann ich nach meiner letzten eben nicht mehr bedingungslos sagen. 10.000 bilder – das ist nicht viel. und ich war doch so pfleglich.
      ich hab mir deine angeschaut, sie hat zwar einen manuellen modus, aber man muß ins menü rein, um da was dran zu deichseln. das will ich eben dann doch nicht, weil das motiv dann in der zwischenzeit vielleicht „gestorben“ ist. die verzögerung beim auslösen ist mir auch zu hoch.

      ich mochte canon. schade nur, daß man nur ein jahr garantie hat.

  11. Helfen kann ich dir leider auch nicht, aber ich will mich endlich mal wieder melden. – Ich habe langsam das Gefühl, dass die Defekte „vorprogrammiert“ sind – kurz nach Garantieablauf. – Warum hattest du denn keine 2 Jahre, das ist doch meist üblich. – Bei meiner Sony war auch das Objektiv festgefressen, allerdings war die minifeucht geworden.
    Dein Geburtstag (mein Ex hatte/hat übrigens am 26., am 27. hatten wir standesamtlich geheiratet und Skorpione sind nicht so schlimme Menschen, wie ihnen immer nachgesagt wird, denn meine Tochter ist das auch.
    Spätestens in den ersten Stunden des Tages treffen die ersten Glückwünsche auf deinem Blog ein und dann regnet es doch eh Blumenkarten und andere Annehmlichkeiten!

    • liebe clara,

      die 2 jahre verwechseln wir ja leider meistens mit gewährleistungspflicht des händlers. das ist aber ein großer unterschied. die garantie ist freiweillig, die gewährleistungspflicht gesetzlich vorgeschrieben. hat man den mangel erst nach über einem jahr festgestellt, muß man beweisen, daß der mangel bereits von anfang an vorhanden war. wer kann das schon? sie ging ja geraume zeit ohne mucken.
      ich habe nix gegen skorpione. was andere von horoskopen halten, ist im großen und ganzen unzutreffend. und die paar eigenschaften, die zutreffen, zu denen stehe ich.
      ich hoffe, daß ihr die gratulationen auf meinem blog aus rücksicht auf mein alter unterlaßt :mrgreen:. ich feiere solche tage lieber gerne leise vor mich hin. es ist kein öffentlicher tag, sondern ein privater feiertag. außerdem kann man mit geburtsdaten viel dummes zeug anstellen, wenn man sich auf datendiebstahl fixiert hat. also bitte keine öffentlichen glückwünsche. darüber würde ich mich am meisten freuen.

  12. Hosentaschentipp: Canon ixus 850 IS. Gibt es nicht mehr neu. Aber wir sind so begeistert, dass wir bei ebay eine Gebrauchte gekauft haben. Für den Job des Göga und weil ich die unsrige permanent in der Handtasche habe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s