farbe bekennen 2010: rosa

nein, rosa ziehe ich nicht an. ich komme mir wie ein bonbon darin vor. es gibt auch keine rosafarbigen mädchendekorationen in meiner wohnung. alles ist eher dunkelbraun und weiß. rosige zeiten stehen mir vielleicht auch mal wieder bevor. rosa ist eine der farben, die mich nur bei sonnenuntergängen nicht stört. ich muß an barbies denken und illusionäre prinzessinnenträumchen. allenfalls dem altrosa kann ich ein bißchen ästhetik abgewinnen. daran stört sich aber frau himbeermarmelade nicht, die in dieser woche nun mal rosa sehen will. soll sie haben. die anderen farbenbekenner zeigen ihre werke wie immer im flickr-pool.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

die wasserrohre und den unbekannten puschelbusch findet man in der südvorstadt von leipzig. die beiden wicken habe ich auf dem südfriedhof in leipzig als blühendes leben gesehen. die beiden ansichten von dem klettergerüst sind im lene-voigt-park in reudnitz zu sehen. der glasteller ist – wie könnte es anders sein – ein objekt der ausstellung gefangenes licht im grassimuseum für angewandte kunst leipzig. und die rosa ladendekoration von flocki farell sieht man bei schönem wetter in der karli vor dem laden lümmeln.

Advertisements

30 Antworten zu “farbe bekennen 2010: rosa

  1. Ich hab‘ gar nix gegen Rosa in der Kleidung, vielleicht aber auch, weil ich farblich ein ‚Somemrtyp‘ bin. Rosa in der Natur find‘ ich schön, im Wohnungsumfeld nicht. Jedenfalls hast du erstaunlich viele Beispiele gefunden und sie sehr ansprechend fotografiert. Eine Augenweide.

    • ja, ich sehe das schon, aber ich würde oft gern wegschauen. heute in der arztpraxis konnte ich leider nicht fotografieren. eine alternde blondine (platinmatt) mit pink-rot-kombination. na, die sah vielleicht putzig aus *hihi*. aber das wäre echt unfair, es abzubilden.

      liebe grüße!

      • Da zuckt es mir auch oft in den fingern (die kamera ist immer dabei), aber ich tu es auch nicht. das fänd ich nicht ok.

        • genau, meine humanistische erziehung erlaubt das einfach nicht. jeder ist eben auch anders. und im kopf bleibt das bild ohnehin eine weile kleben. ich kann es dann nur beschreiben. das macht aber nix.

  2. Rosa kann ich schon mal als Schal tragen, zu einem grauen Mantel und rosa Einrichtung geht gar nicht 😀
    Die Wicken sind Winden, die Schale finde ich sehr hübsch, ebenso die Bank und überhaupt die ganze Deko vor dem Laden.
    Deine Fotos sind klasse, dann kann es ja nur noch eine rosige Woche werden 😉

    • mal schaun, was die woche bringt. mein chef hat zwar ein einsehen, daß ich krank bin, möchte mich dennoch schon wieder mit arbeit überladen. muß ich ihn leider ausbremsen. ich glaub, ich habe es gerade rechtzeitig gemerkt, daß doch nicht mehr alles ganz rosig ist. aber es wird wieder ;-).

  3. Die rosa Bank gefällt mir! Darauf würde ich sehr gerne etwas verweilen, einen erfrischenden Drink oder ein leckeres Eis schlürfen und die Leutchen ringsum beobachten… 🙂

    • die leute im laden würden sich wundern :-). das ist eher so ein dekoartikel, der nach drinnen locken soll. ich habe da noch nie jemanden drauf sitzen sehen, dabei fahre ich oft vorbei!

  4. Ja, die Bank ist ganz besonders klasse!

  5. hallo meine liebe, ich schicke dir ganz viele und ganz liebe und ganz wonnige grüße!

    katerwolf

  6. Rosa ist keine wirklich einfache Farbe. Aber okay, darin bestehen schließlich auch die Herausforderungen. Die Blüten sind sehr schön, besonders die vor dem Abflußrohr. Als würden die Bilder zusammen gehören. Die Bank sind schon sehr grell 😉

    Schön von dir zu lesen 🙂

    Viele liebe Grüße und gute Erholung!

    • ich habe übrigens gelogen, ohne mir dessen bewußt zu sein. seit ein paar wochen besitze ich eine jacke mit blumenmuster, darin ist auch rosa enthalten. aber ich hatte beim dem shitwetter kaum gelegenheit, sie anzuziehen, deswegen habe ich das wohl verdrängt ;-). in dem laden ist auch alles sehr quietschbunt. das muß man lieben oder kann es sein lassen :grin:.

      ich hab dir heute was losgeschickt…

      liebe grüße! ich werde es versuchen, so man mich läßt oder ich mich nicht jagen lasse :roll:.

      • AHA! Erwischt! Rosa-Blumenmuster also … 😉

        Ich ahne was du losgeschickt hast. Vielen Dank dir vorab für deine Mühe! Das wäre jetzt wirklich nicht nötig gewesen!
        Ganz liebes dickes Danke!!!

        Wir bauen ein: Hier Jagen verboten – Schild!

        Ich wünsche dir noch einen schönen Abend meine Liebe!

        • ich war selbst ganz erschrocken. aber in meinem lieblingsladen probiere ich ganz gerne mal was aus, auch was ich sonst nie tragen würde. ich war verblüfft und mochte es.

          ich mußte heute berge zur post bringen, da war es mir eine große freude, etwas zu verschicken, das jemandem gefallen könnte, den ich mag :-). bin gespannt, wie du es findest…

          ich bin die schnecke in person :mrgreen:. naja, vielleicht ab morgen ein bißchen ruhiger. heute war es doch noch viel, morgen dann leerlauf ;-).

          ich wünsch dir auch einen schönen abend und gute träume!

          • Dann freue ich mich morgen besonders auf den Postboten! Danke dir 🙂 Es wird etwas später morgen, aber ich melde mich in jedem Fall!

            Dir auch gute Träume *neben mir schmatzt eine 😉 * und viel Erfolg bei deinem Leerlauf!

            • manchmal dauert das etwas länger, obwohl ich bei der hauptpost war. du hast jedenfalls bald ein bißchen stoff zum vorschmökern und anfüttern. ich brauch doch keine „eilmeldung“, du weißt doch – langsam geht es auch ;-).

  7. Ich ziehe auch keine rosafarbene Kleidung an und pink auch nicht. Und rot nur sehr, sehr selten.
    🙂
    SO!

    Aber deine Aufnahmen sind sehr schön rosa. Das darf dort alles rosa sein.
    🙂
    Liebe Grüße!

    • langsam wage ich mich ab und an an farben. den grundstock bildet aber meistens schwarz wie bei dir ;-).

      genau, an fremden und draußen stört es mich selten – ausnahme pink, da kriege ich augenkrebs :-).

      gutgruß und so 😉

  8. Superschöne Bilder mit rosa Gegenständen oder Blümchen, sehen doch superschön aus.
    Mir steht kein rosa, üüüüberhaupt nicht.

    Bin froh, dass du wieder schreibst ♥

  9. sind doch wunderschoene Bilder geworden. Der Spielplatz, der gefaellt mir, er ist etwas anders als unsere hier

  10. … der rosa Puschelbusch ist voll mein Ding.. :-). Liebe Wortfeile ich drücke Dir ganz fest die Daumen, daß die Zeiten ganz schnell wieder rosiger werden. hugs.

    • die rohre hinter dem puschelbaum wurden aus irgendeinem anlaß sogar angemalt – der anlaß ist mir auch entfallen – irgendwas mit fußball vielleicht. ich sehe es kommen, ganz deutlich :-). liebgruß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s