farbe bekennen 2010: sandbraun

ich bin gar nicht da. liege hoffentlich heute an einem sandstrand der feldberger seenplatte und weiß gar nicht mehr, was bloggen eigentlich ist. und dann wühle ich mit meiner hand in dem sand und lasse das feinkörnige sedimentgestein durch meine finger rieseln. meine individuelle sanduhr wird entschleunigt ticken, denn ich baue nicht auf sand, sondern darauf, daß wordpress für mich an dem plan arbeitet, meinen präpost zum projekt farbe bekennen 2010 von frau himbeermarmelade ohne murren zu publizieren. die bildbeiträge der anderen teilnehmer kann man sich wie immer im flickr-pool zu gemüte führen. heute also nur meine kurzversion:

gib mir ein e! yeah! sogar aus pappe und nicht aus ton. fotografiert beim hgb-rundgang 2010 in leipzig.

der turm mit den schiefen fenstern gehört zu einem wohnhaus in leipzigs südvorstadt beim amtsgericht.

und in null komma nix taucht frau wortfeile wieder ab. blubber.

Advertisements

14 Antworten zu “farbe bekennen 2010: sandbraun

  1. Gute Erholung und viel Freude beim Abtauchen und im Sand wühlen! 😀

  2. Hat supi funktioniert. Viel Spaß weiterhin mit Sandbraun 😀

    • na, bei der technik habe ich so manchmal kleine bis mittelprächtige bedenken ;-). heute gabs zum abschluß strohgelb und den duft von frisch gemähter gerste. mhmmm. lecker!

  3. Sehr schöne Umsetzung! Und nun viel Vergnügen weiterhin im wohlverdienten Urlaub!
    🙂

    • dank dir, liebe heike. kommt bei euch auch gerade eine gewitterfront? ich habe die sorge, daß ich wieder nur wolken sehe und nach regentropfen lechze. nach diesem frühling eigentlich völlig absurd!

  4. Prima, dann „Backe, backe Kuchen “ 😀 Sand ist eine meiner Lieblingsfarben 😉

    • liebe marianne,

      ich habe keine sandburgen gebaut, aber jeden morgen neue maulwurfshügel gesichtet. irgendwie anders, aber der seesand ist auch schön an den füßen ;-).

  5. … schön umgesetzt. Freue mich wenn Du bald wieder da bist und wir wieder schnacken können. Noch einen schönen Urlaub mit ganz viel Erholung. GlG :-).

  6. Ein E, wie
    E-ntspannung
    E-ntschleunigung
    E-is
    E-ssen (lecker Sächelchen)
    E-ngel
    E-lfen (vielleicht triffst du auf welche?) und noch mal
    E-ntspannung …

    Liebe Grüße an dich Urlauberin!!!

    Emily

  7. ob dort im Turm auch die Böden an die Schieflage der Fenster angpaßt sind? Tolle Bilder, gefällt mir sehr !!! LG Micha

    • hallo und willkommen,

      leider steht das haus leer und ist vollkommen verbarrikadiert! von außen sah es so aus, als wäre dort lediglich das treppenhaus. ich inspiziere dein blog morgen mal genauer. ich muß nach meinem urlaub wieder so viel neuen blogstoff nachholen *ächz*.

      ein schönes wochenende wünsch ich schon mal!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s