ihr computer ist eventuell gefährdet

ja, vermutlich schwirren hundertausend würmer und viren in der kiste rum. oder der hat schlaftabletten geschluckt, die er sich auf rezept aus der apotheke geholt hat, weil sie nicht in meinem haushalt zu finden waren. so ein laptop hat ja beine. sie laufen manchmal sehr laaangsam. oder aber ihm droht ein akt menschlicher zerstörungswut, wenn er nicht bald mal wieder in die pötte kommt. seit fast zwei stunden müdelt der schläftop vor sich hin, dergestalt, daß ich kurz davor bin, ihn aus dem fenster zu werfen. so richtig wie bei einem paar, daß sich mit großem trara trennt. die nachbarn sollen ja schließlich auch was davon haben. ein bißchen schauspiel muß schon irgendwie sein.

weil das überlastete teilchen so schwächelt, dachte ich, eine softwareentschlackung könnte ihm gut tun. aber das flachbrett will ja schon kaum das fenster der systemsteuerung öffnen. und drücke ich gar auf den button entfernen, hach, na da föhnt mich der lüfter aber an, daß sich die entwicklungsbalken im schneckentempo nicht biegen, aber auch nicht bewegen. und zwischendurch dreht sich immer mal wieder die sanduhr, hiiiiin und heeeeeer, heeeeer und hiiiiin. wenn das so weiter geht, bin ich auch gleich hinüber. im moment schreibe ich auf meinem arbeitsrechner. während der meinige sich nebenan auf dem sofa hoch- und runterschleicht. denn natürlich greint er auch andauernd nach einem neustart. und schon heuuuult der lüfter wieder. da wollen unendlich viele tasten ganz doll gedrückt werden. ja, ich hab dich auch lieb. aber jetzt gehst du mir gerade total auf den wecker.

dabei ist auf der festplatte noch ein viertel frei. defragmentieren und datenträgerbereinigung tragen nicht gerade zu einem technischen wachstumsbeschleunigungsgesetz bei. ich wollte längst zwei andere posts für das projekt farbe bekennen vorproduziert haben. jetzt habe ich daran vollkommen die lust verloren. und dann meckert er andauernd rum, ich hätte die firewall nicht aktiviert. der piept wohl. klar ist die an, aber so lahm wie der schaltet, muß er schon mal iritierende botschaften aussenden. könnte ja sein, daß man mal wieder eine taste tätschelt. und wer tätschelt mir die hände, damit ich wieder sanftmut empfinde? na, laptop? wann drückst du zurück? wenn ich windows xp komplett entfernt und durch ubuntu ersetzt habe? für diese langwierige fingerübung brauche ich noch ein bißchen mehr fachwissen. aber dann… bist du fällig! und maul nicht mehr andauernd rum: bitte warten sie! heute abend geben sie ein anderes stück; das heißt jedenfalls nicht warten auf godot. und wir proben auch nicht für die verfilmung von die langsamkeit des seins.

Advertisements

27 Antworten zu “ihr computer ist eventuell gefährdet

  1. Ach, die Meldung, dass die Firewall deaktiviert ist, bringt mein Schlepptop auch des Öfteren. Kann gar nicht sein, da ich ein sehr gutes Schutzsystem habe und zusätzlich noch eine Firewall im Router installiert ist. Gestern, als ich ca. 180 Fotos nach dem Hochladen von der Digicam abspeichern und bearbeiten wollte, hat der Ärmste auch gekeucht, als wäre er kurz vor dem Abnippeln…

    • das doofe ist, ich weiß nicht mehr, was ich noch löschen soll, damit der endlich wieder sprintet. der braucht stunden, um ein fenster im feuerfuchs zu öffnen :roll:. es macht einfach keinen spaß mehr, damit zu arbeiten oder zu bloggen :-(.

  2. Köstlichst – aber der arme Kerl ist ja auch nur ein mensch und das dem bei der hitze die puste kurz wird, ist doch klar.
    Das andere mit kerl rausschmeißen (halbnackt natürlich und laut und mitten in der nacht) und sachen hinterherschmeißen, das hat leider aufgehört. Pack schlägt sich, pack verträgt sich – und ich fand das so amüsant, wenn ich es nicht verschlafen habe und erst erzählt bekommen habe. – das ist leben!

    • wenn ich gerade genug schmotter auf der hohen kante hätte, würde ich ihn hochkantig rauswerfen ;-). ähm naja, ordentlich entsorgen. wahrscheinlich muß ich mir aber einen belebteren platz für diese aktion suchen bspw. auf dem marktplatz :-). das hat beim dem schlepptop wirklich nichts mehr mit hitze zu tun. das viele installieren und deinstallieren, laden und löschen hat ihn wahrscheinlich viel kraft gekostet. nun paßt eben einfach nicht mehr alles zueinander. muß man machen neu ;-).

  3. Oh, das hatte meiner neulich auch und die firewall war tatsächlich nicht aktiviert. Defragmentieren hat er erst gar nicht geschafft, Avira hat auch nix gebracht, ein anderes Schutzsystem hat über 8 Stunden gescannt….ich ging schlafen und am Morgen hat der immer noch gescannt…abgewürgt, neu gestartet und jetzt läuft er wieder, aber….er ist KEIN Laptop. Da habe ich mich immer noch nicht entschieden und dann erzählt mein Mann mir, daß ich mir jetzt endlich einen bestellen sollte, dann würde er den nehmen und ich bekomme seinen :mrgreen: mich hats umgehauen und jetzt warte ich erst recht 😀
    Gib Deinem Läppi noch etwas Zeit, ja ? !

    • bei mir ist das leider kein temporäres problem, daß nach einem neustart behoben wäre. der tutet nur noch in zeitlupe, seit wochen. ich lösche gerade alles, was ich nicht mehr brauche und hoffentlich nicht zu viel. vielleicht kann ich mir nächsten monat einen leisten. muß ja privat kein mac sein. im moment bin ich aber froh, daß ich den hier habe. vielleicht beruhigt sich das laptop auch wieder nach der löschaktion. aber das habe ich neulich schon mal gemacht, wie radikal soll ich die festplatten noch leeren? ich weiß es nicht…

  4. Hm, wenn du ihn aus dem Fenster wirfst und dein Schlepptopp vor der Medizintruppe landet, können sie ihn vielleicht beatmen und ihm damit die Flausen aus dem Gehäuse pusten 😉

  5. Hast Du mal ein Programm wie „Ad-Aware“ oder „SpyBot – Search & Destroy“ drüberhüpfen lassen?
    Manchmal brütet allerlei Ungeziefer im Herzen von Windoof und es kommt langsam zum Infarkt. Malware wie keylogger, rootkits, spyware und adware können das System extrem ausbremsen, sitzen tief in der registry und werden mit herkömmlichen Virenscannern wie AntiVir meist nicht gefunden.
    Ich hatte auf meinem Rechner vor einiger Zeit auch das Problem, dass er immer lahmer wurde und dann komplett streikte. Kurz vor der Neuformatierung machte ich noch einen Versuch mit den Spywarescannern, nach mehreren Läufen wurden die fündig, ich warf den ganzen Müll raus und jetzt schnurrt die Kiste wieder.
    Allerdings solltest Du bei dieser Aktion den AntiVir abschalten, denn meist vertragen sich mehrere Scanner nebeneinander nicht, nacheinander schon.

    Gut Mut und Grüsse zur Nacht 🙂

    • gut, daß ich den spybot gerade mit gelöscht habe. aber den habe ich schnell wieder. ich habe gerade alle fotoordner wie aschenputtel durchforstet. nun hat er wieder 1/3 platz auf der festplatte und es geht gleich schneller. ich such aber sicherheithalber noch mal nach den mikrobiologischen mißgeburten. zwar passe ich auf und hab da auch einiges an schutzmauern um mich herum, aber so sicher darf man sich da ja nie sein.

      hab dank für die anregung. ich werde das gleich noch machen.

      eine gute nacht dir!

    • hah, endlich habe ich den spybot zum laufen gebracht. dreimal deinstalliert und letztlich lag es nur am fehlenden update :roll:. hoffentlich wird es danach besser. der hat nämlich auch nach der löschaktion nur zwei tage so getan, als wäre er schneller, nur um heute wieder bei jedem wort einzuschlafen.

  6. Bitte kein Gewalt gegen PCs! 😉 Dein armer unschuldiger Rechenknecht ist aller Wahrscheinlichkeit nicht das Problem, sondern Windoof. Wie Hilde bereits sagte, Windoof müllt sich über die Zeit so zu, dass irgendwann nichts mehr geht. Oft hilft da nur noch platt machen und neu installieren. Um dies zu demonstrieren probiere mal folgendes.

    1. Lade Dir das freie Betriebssystem Ubuntu runter (Desktop Version)
    Ubuntu ist übrigens multilingual, es spricht also auch deutsch.
    http://www.ubuntu.com/desktop/get-ubuntu/download

    2. Brenne die Datei mit einem Brennprogramm als Image auf eine CD-Rom (CD-R oder CD-RW), alternativ geht auch ein USB-Stick. Anleitung dazu gibt es auf der Ubuntu-Seite.

    3. Ändere nun die Bootreihenfolge im Bios Deines Rechners, damit von der in Punkt 2 gebrannten CD gebootet werden kann.
    (Ins Bios kommst Du, wenn der Rechner hochfährt. Dann musst Du schnell F8 drücken. Die Taste kann variieren, je nach Rechnertyp, aber Du solltest einen Hinweis darauf beim Bootvorgang lesen. Wenn Du im Bios bist ändere die Bootreihenfolge: Zuerst CD-Rom, dann Festplatte, dann was auch immer…)

    4. Probiere Ubuntu aus. Ja richtig, Du musst es nicht gleich fest installieren sondern kannst es bequem von CD ausprobieren. Also Dein Rechner bleibt bei dieser Option unangetastet, d.h. wenn Du ihn ausschaltest ist alles so (schlimm) wie vorher. Es wird nichts verändert oder gelöscht und Deine Windows-Installation bleibt intakt!

    Nun erlebe, wie schnell Dein Rechner tatsächlich sein kann und wie sofort und automatisch alle Treiber bereits installiert sind! So kannst Du sofort loslegen und z.B. nach Eingabe Deines WLAN-Schlüssels surfen.

    • oha, vielen dank für die ausführliche anleitung for beginners. der tip mit dem usb-stick ist sehr gut, weil mein dvd-laufwerk schon kurz nach ende der garantie den technikgeist aufgegeben hat. das geht doch auch alles von dort aus oder? so richtig traue ich mich noch nicht dran. aber nach meinem urlaub werde ich mich wohl oder übel damit auseinandersetzen müssen. nachdem ich gestern vieles gelöscht habe, ist er schneller. aber man merkt richtig, wie der nicht gründlich löscht und überall überflüssige restbestände draufläßt. der spybot geht zum beispiel gar nicht mehr. obwohl ich ihn richtig deinstalliert hatte. wenn das laufwerk gehen würde, hätte ich den kleinen schon längst nackig gemacht und alles neu aufgespielt.

      vielen lieben dank!

  7. Scan Disc durchlaufen lassen? Hast du als CD oder ist installiert.
    Meiner lahmte neulich und da war’s die Lösung.

    • mein dvd-laufwerk ist putt. darüber kann ich also nix mehr regeln. ich nehme an, der wird nur wieder schneller, wenn man ihn komplett neu installiert, wie marcel schreibt :roll:.

  8. Wenn in Villa-Windows immer noch gebootet wird, wird in Villa-Linux längst gebloggt :mrgreen:

    Ansonsten kann Marcel nur beipflichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s