bilderrätsel (22)

die heute gesuchte redensart ist keine frage des geruchs, sondern vielmehr der stimmung. manchmal läßt sich das leider nicht verhindern oder gar aufschieben, manchmal hilft ein klärendes gewitter, manchmal raubt es viel kraft. ich hoffe dennoch, daß euer wochenende weitgehend frei davon ist.

update: frau tonari hat sich heute schnell und mutig auf die lösung gestürzt. und ist genauso schnell zur lösung gekommen. chapeau!

Advertisements

10 Antworten zu “bilderrätsel (22)

  1. Ha, zumindest bin ich heute rechtzeitig genug auf Deiner Seite. Sehr stimmungsvolles Foto übrigens. Seit ich für Dich nach interessanten Fenstern gucke, finde ich keine 😦
    Zurück zum Rästel: Sollen wir etwas wittern?

    • moin liebe tonari,

      laß das mal mit der fensterfixierung, dann passiert das von alleine. konzentriere dich lieber auf die lösung. was ist denn das im fenster und wozu wurde es erfunden? im text weise ich ja ein bißchen auf den übertragenen sinn hin.

      wittern hat auch was damit zu tun.

      • Da ich annehme, dass du nicht den Fensterschmutz meinst, wird es wohl der Ventilator sein 😉 , der uns frische Luft bringt bzw. dunstige absaut.
        Suchst Du etwa die „dicke Luft“?

        • ich suche sie eigentlich zu vermeiden. manchmal geht das aber nicht anders. und ja, liebe blogtante tonari, du darfst dich um einen virtuellen lorbeerkranz reicher fühlen ;-). gratulation!

          • *froi* Hat sich das frühe Vorbeikommen doch glatt gelohnt 😉
            Dicke Luft mit dem Ableger herrschte bei uns ja in letzter Zeit auch zur Genüge. Vielleicht bin ich darum so schnell auf des Pudels Kern gestoßen? 🙂

            • ich gebe zu, daß ich bei der auswal heute ein bißchen an dich gedacht habe :grin:. ich wußte, du würdest es wissen, weil du im moment offenbar in einer küche mit kleinem fenster werkelst.

  2. Da komme ich zu spät, dicke Luft – schöner Begriff 😉

  3. Ich habe heute früh nur mal kurz geguckt – da mir aber nichts einfiel, habe ich schnell Blog und Computer wieder zu gemacht und bis zur Sandsation gegangen.

    • das würde ich auch gerne mal sehen. ich mag die farbe und das gefühl von feinem sand unter den füßen. ich nehme an, du wirst uns mit fotos beglücken. und da freue ich mich auch drauf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s