nur noch fünf minütchen…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

manchmal bin ich noch wach, wenn die stadt schläft. dann genieße ich diese stille. manchmal ist die stadt schon wach, wenn ich noch schlafen will. dann stimmt mein timing nicht, weil es draußen krakeelt. und montags sind sowieso immer alle müde. die kollegen klagen über schlafmangel, gähnen, halten mühsam ihre augen offen, recken sich, ringen mit den schweren lidern. montags klingelt der wecker immer zu früh. und alle fünf minuten klingelt er wieder, wenn ich nicht sofort die gemütliche nestwärme verlasse. unwillig. gegen alle gesetze der vernunft. weil wach bin ich nicht.

der schlaf hat viele gesichter. mal ist er tief, mal kurz, mal lang, mal mit angenehmen träumen, mal mit alpträumen, mal unruhig, mal totenstill, mal fiebrig, mal zitternd, mal unauffindbar, mal dringend notwendig. und nicht immer ist er erholsam. auch die schlafpositionen variieren. mal liegt man auf dem rücken und schnarcht vor sich hin, mal auf der seite, mal mit arm unter dem kopf, der am nächsten morgen wie blei und minutenlang unbeweglich wirkt, mal auf dem bauch, mal bis zur nasenspitze einmummelt, mal mit freiheitsbestrebungen der beine, mal ganz ohne decke.

oft sind die unausgeschlafenen reizbar und fühlen sich hundeelend. und wenn sie dann in den schlaf finden wollen, dann verzieht sich die gleiche müdigkeit, die sie den lieben langen tag vollkommen ausgebremst hat. wtf. am tag des schlafes plädiere ich für mehr schlaf und weniger wecker. bei dem heutigen flashmob in leipzig fehlte die weiche unterlage. mal bettete man sich auf den gehwegplatten, mal auf einer decke, mal im schlafsack, mal mit kuscheltier, mal mit hund, mal mit spielendem kind, mal im op-kittel und hut, mal in jeans und t-shirt. einfach so. aus spaß. weil man eine internetbotschaft erhielt oder fand oder per traditioneller mund-zu-mund-propaganda. nur fünf minütchen. und dann klingelte wieder so ein verfluchter wecker. und weil mein schlepptop sich heute mit schlaftabletten bedröhnt hat und ich selbst ähnlich gedankenträge bin, verschiebt die faule wortfeile ihre bildbeiträge für farbe bekennen eben mal auf morgen. let sleeping dogs lie! gääähn. schlaft schön!

Advertisements

28 Antworten zu “nur noch fünf minütchen…

  1. Sehr schöne Aktion, für so etwas wäre ich auch immer zu haben 🙂
    Dein Text dazu hat mir auch sehr gefallen.

    Liebe Grüße

    tom

    • lieber tom,

      war ein bißchen kurzfristig der termin oder nicht? aber vielleicht gibt es das bei euch in der nähe auch? manchmal ist man einfach müde, aber selbst darüber kann man schreiben. danke dir!

      einen angenehmen abend für dich,
      frau wortfeile

  2. Der OP-Kittel mit den grünen Turnschuhen gefällt mir!

    Ich bin eine alte Nachteule, aber wenn ich dann schlafen gehe, schlafe ich im Allgemeinen gut. Und ich möchte nachts nicht gestört werden, auch nicht von der Lieblingsmieze…

    Schlaf gut!

    • ja, der hat auch sämtlichen kameraleuten und fotografen gefallen, da auffällig ;-).

      also sollte ich den spruch ändern in „nachteulen weckt man nicht“? ich schlafe sehr unterschiedlich und kenne eigentlich alle gesichter und positionen. ich beneide die, die immer und überall einpennen können…

      du auch!

  3. Ääääääääääääähhhhhhhhhhh? Kannste mich mal bitte aufklären, komme gerade aus dem Mustopp. Warum schlafen die auf dem Pflaster hart und unbequem?

    Wieder ein Luxus: Mich weckt nur der Wecker, wenn ich 2x in der Woche um 6.00 Uhr bei Anna sein muss.

    Lieben Gruß von Clara

    • ich schicke dir kurz einen link. ich nehme an, du hast noch nie was vom flashmob gehört. ich mag mittelweiche matratzen als schlafunterlage schon lieber. auch luxus…

      • Danke. – Bei uns flashmobben die Autos jeden Freitag nachmittag zur rush hour – grins – aber das scheint was anderes und auf keinen Fall was politisches zu sein.
        Und warum habe die hier schlafend protestiert?

        • das ist auch nichts politisches. ich merk schon, du möchtest gern hinter allem einen sinn sehen ;-). das ist nur ein bißchen spaß, ein bißchen irritation, ein bißchen ausbruch aus dem alltag, auch bekannt unter dem begriff stadtintervention.

  4. Das ist ja genial! Guten Morgen, Frau Wortfeile. Haben Sie gut geschlafen?
    🙂

    Der Text ist super und die Aufnahmen genial. Der Hund, da inmitten dieser Schlafenden ist doch nicht echt, oder? *g*
    Toll.
    Ich wünsche einen angenehmen Dienstag, viele Grüße
    H.

    • guten morgen heike,

      du offenbar nur kurz – 4:39!!! blinzel, nöö, rumdreh. gut ja, aber dennoch wieder zu kurz. kaffee hilf!

      der hund ist echt. ich habe sogar ein bild, wo man seine blauen augen sieht (irgend ein husky-anteil ist da drin). aber er sollte ja auch schlafend erscheinen ;-).

      ich bin aber nicht mehr so müde, daß ich nicht mal eben nach chemnitz rüberwinken könnte ;-). auch dir einen schönen tag!

  5. Guten Morgen 🙂

    Wie war das heute mit dem Wecker? Mir reichen 7 Stunden, dann bin ich da. Mal bin ich mit weniger Stunden top fit und glücklich wie zufrieden. Mal unausstehlich (das glücklicherweise sehr selten). Ich bemühe mich darum, meine Umwelt an meiner Laune nicht teilhaben zu lassen. Ist ja klar. Das gelingt mir mal mehr mal weniger erfolgreich. Doch gebe ich dir recht..was ist schöner, als gut geschlafen zu haben, sich noch ein wenig frei und ohne Zeitzwang wälzen zu können und die Augen für ein paar Minuten noch einmal schließen zu dürfen…hach, ja *gähn*

    Liebe Grüße,
    Emily

    PS. Sitze gerade bei meinem 3. Kaffee 😉

    • moinmoin emily,

      der wecker wurde vor dem klingeln deaktiviert. warum bloß ;-)? 7 stunden sind für mich auch optimal, schaffe ich aber nicht immer. sehr selten bin ich dann auch mal morgenmufflig. und komischerweise war ich gestern total übermüdet und habe im büro den erheiterungspart übernommen. da waren körpereigenen drogen im spiel ;-).

      und ich finde es auch typisch für mich, daß ich an den ausschlaftagen vor der zeit putzmunter bin und wenn der wecker drohend klingelt, weiterschlafen will :-).

      kaffee eins perlt durch die kehle.

      einen schönen tag wünscht,
      frau wortfeile

  6. Guten Morgen :-), na da hoffe ich doch mal das Du gut geschlafen hast. Bin erst beim zweiten Kaffee, komme mal wieder nicht dazu mir frischen zu holen ;-). LG und noch einen schönen Tag.

  7. Booahh, das ist nix für mich. Bevorzuge lieber mein kuscheliges Wasserbett 😀

    Einen schönen Tag für dich 😉

    • wasserbett? da komme ich mal zum probeliegen rum ;-). das soll ja sooo gesund sein. hört man das auch plätschern, oder ist das ganz leise? ich mag das geräusch von wasser (außer tropfende wasserhähne).

      dir auch einen ausgeschlafenen tag :grin:!

  8. petrosteigolino

    hallo anna

    sehr schöner artikel 🙂 ich hab heut mal wieder ausgeschlafen und bin sehr entspannt in den tag gestartet 😉

    die fotos finde ich sehr schön…kannst du mir bitte das eine bild schicken auf dem ich von hinten zu sehen bin, das finde ich sehr cool.

    liebe grüße, petro

    • lieber petro,

      das ist doch wunderbar, ich dagegen halte meine augen und meine gedanken mit kaffee offen ;-).

      das foto schicke ich dir gleich. ich hoffe, dein postfach hat genug platz…

      liebgruß von anna

  9. petrosteigolino

    ja bei dem einen bild wird es schon klappen

    danke dir 🙂

  10. petrosteigolino

    cool das probier ich gleich mal aus 🙂

  11. petrosteigolino

    bis jetzt ist noch nichts angekommen….hab es mir jetzt auch schon hier gezogen 🙂

  12. petrosteigolino

    jetzt sind sie da 🙂

  13. Vielen Dank für deinen super Beitrag über unseren Flashmob… du schreibst immer wieder fantastisch!

    • liesbedda ist aber auch ein köstliches pseudonym :grin:, ehrlich! zeugt von großem humor.

      den von der regionalgazette habe ich überflogen, fakten, fakten, fakten ;-).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s