y5

das ist nicht der neue name eines japansichen roboters zur rentnerbetreuung, sondern ein weltweites bilderbuch, wo alle paar sekunden ein neues foto aufploppt. eben noch in die niedliche fratze eines monchhichi (モンチッチモンチッチ) geschaut, taucht  als nächstes auf dem anonymen imageboard von 5xyeah ein behaartes männerpaar auf. dort kann jeder anonym schnappschüsse posten. und die kommentare sind wie zettel auf die fotos gepappt. gefunden habe ich den kurzweiligen zeitvertreib im zeit-artikel website yeah: süchtig nach dem bilderstrom des lebens. für ein paar minuten mal eine amüsante abwechslung. suchtgefahr, wie beim autor des zeitartikels, besteht allerdings bei mir nicht. und wenn ihr auf den link klickt, sind garantiert schon wieder unzählige andere bilder zu sehen. das habe ich gerade dort kopiert (update: der link zu yeahyeahyeahyeahyeah.com funzt wieder. die seite war gestern überlastet):

(c) yeahyeahyeahyeahyeah.com

Advertisements

2 Antworten zu “y5

  1. Hmmmh, beide Links funktionieren nicht….oder nur bei mir nicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s