bilderrätsel (11)

manchmal möchte ich schon wissen, was sich unter den ganzen schichten verbirgt. aber  da kennen plakatierer keine gnade. denn nur was ganz oben ist, wird auch wahrgenommen. auch manche make-up-verspachtelte dame möchte ich mahnen, sie solle die hyperbeln doch nicht im gesicht als kriegsbemalung benutzen, sondern lieber in einem werk der weltliteratur danach suchen. aber das kann ich mir wohl abschminken. ja selbst der aufschneider liebt es, sich durch die heute gesuchte redewendung mehr oder weniger gekonnt in szene zu setzen.

update: bin3saw hat schon wieder auf anhieb einen volltreffer gelandet. es sei ihm von herzen gegönnt, schließlich hat er bei seiner reise nach sylt ziemlich viel pech gehabt.

Advertisements

4 Antworten zu “bilderrätsel (11)

  1. „zu dick aufgetragen“?

  2. Ich fand es jetzt eigentlich nicht zu einfach. Musste schon 3-4 Mal drüber schauen und die Hinweise richtig interpretieren! 😉

  3. sehr gut. so solls sein. ein bißchen gucken, ein bißchen denken und dann :idea:.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s