mono:log und dia:log

manche mögen wortspiele ja gar nicht und pochen auf sprachlichen purismus. ich kann mich dafür begeistern, manchmal darin verlieren, um die ecke zu denken, auch auf die gefahr hin, daß man mir nicht folgen kann oder mich am liebsten  um die ecke bringen würde. und natürlich kann ich diese teilweise dadaistisch anmutenden beispiele von studentden der bauhaus-universität weimar nur schwerlich zurückhalten. okay, hinz + kunst ist ein wenig abgelutscht. darunter steht etwas kleiner: ich bin nur ein gedanke, aber einer der sich gewaschen hat. eigentlich schade, daß die kopfspülung zur selbstreinigung noch nicht erfunden wure, wobei man den wunsch nicht als bewußtseinsbeeinflussung im stil von gehirnwäsche mißverstehen sollte.

unter der sichtwaise hat sich ein genitivproblem eingeschlichen, ansonsten versprüht der spruch pflanzen haben kein(en) arsch in der hose. und heulen können sie auch nicht. eine köstliche sinnfreiheit. nach der denglischen brainweite wird uns die frage gestellt: was ist platonische liebe? wenn der bürohengst die zimmerlinde nur durch die rosarote gießkanne sieht. wer bis hierhin mitgespielt hat, darf dann diese erkenntnis über die lüge lesen: mono log. dia log. und zu dritt lügt es sich noch besser. warum müssen sich die trüffel immer so weit unten verbergen? damit man einen schweinisch guten riecher entwickelt?

vielleicht sollte ich der vollständigkeit halber noch erwähnen, daß mit dieser verhüllungskunstaktion gegen den leerstand eines wohn- und geschäftshauses in der schillerstraße / ecke hummelstraße protestiert wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s