mich knutscht kein elch

trippen_berlinmanche einzelstücke der schuhkollektion von trippen erinnern mich an schnabeltassen für füße oder auch an das schuhwerk aus mantel- und degenfilmen. allerdings frage ich mich immer, warum diese schuhe aus elchleder nun besonders anatomisch geformt sein sollen. wenn ich mir die absätze genauer anschaue, sehe ich eine mischung aus quadratlatsch und harten holzclogs. anhand der optik bezweifle ich stark, daß ich mich darin wohl fühlen könnte. meine schwester behauptet zwar, am fuß sähen manche exemplare wohl kleidsam aus – irgendwie muß man die investition wohl rechtfertigen, nichtsdestotrotz erkenne ich darin einen hauch von biolatschen wieder. allerdings fand ich  immerhin die ladeneinrichtung mit den beleuchteten schaukästen in der alten schönhauser in berlin so imposant, daß ich sie fotografiert habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s