quod erat demonstrandum

sonntagsdienst bei spon. der kaffee rinnt in die kanne, der regen klatscht ans fenster. in nicht näher definierbare flüssigkeit eingelegt ist auch die hirnmasse. die meisten schlafen noch verfeiert im bett. in die federn wünscht man sich in der redaktion vermutlich auch sehnlichst. so oder so ähnlich muß man sich das als verstehender leser wohl vorstellen, anders kann man sich die leicht zu überlesenden fehler einfach nicht erklären. artikel geliefert, gut, keine rechtschreibfehler vorhanden, ausdruck auch ok, veröffentlichen.

bis zur mitte liest sich der text über die internetshow sexy beijing schlüssig. auch ich rege meinen gerade erst erwachenden geist mit latte macchiato an. im zehnten textabschnitt reagiert mein gehirn mit alarmsignalen.

Bild 4su fei alias anna sophie loewenberg dürfte also nach dem prinzip der addition 35 jahre alt sein. dennoch erinnert sich mein gehirn daran, im ersten absatz eine andere zahl gelesen zu haben. ich scrolle also wieder hoch.

Bild 2völlig korrekt wurde aus dem youtube-video zitiert. wie kommt nun aber diese diskrepanz zu stande? mir fällt auf anhieb keine frau ein, die sich im interview älter macht, als sie ist. bei altersangaben wird doch eher nach unten gemogelt, ich meine natürlich vom wahren zum gefühlten alter eine zahl zwischen 1 und einer unbekannten subtrahiert. also nur eine unbeholfene redakteursschleimerei oder arithmetisches versagen? nicht ganz…

Bild 3hier haben gleich zwei redakteure virtuelle altlasten als neu deklariert. und ohne link zum video fällt das gar nicht weiter ins gewicht. das video muß aber  älteren datums sein. für newsmaker ist gestern allerdings mit steinzeit gleichzusetzen und wäre somit als beispiel total unbrauchbar. es hat nur ein paar minuten gedauert, bis ich das geburtsjahr der produzentin und darstellerin recherchiert hatte, da sie in ihren videos auf männerfang alle intimitäten ausplaudert, um mit viel trivialem füllmaterial das gefährliche fahrwasser der zensoren zu umschiffen. im august 2008  wurde jedenfalls dieses video über matchmaker bei youtube hochgeladen, wo loewenberg auf mandarin mit englischen untertiteln sagt: you’re younger than i am. i was born in 1974 (3:16 min). je nach geburtsmonat ist die dame also 34 oder 35 jahre alt.

selbst bei der matheolympiade ist dabeisein alles. aber schreiben und denken gleichzeitig? wie soll das gehen? schon bei olympia 2008 in peking zeigte china seine rechen- und rechnerkünste als es um den fall der kunstturnerin he kexin  ging. bis dato werden für das golkind bei wikipedia ein offizielles geburtsjahr (1992) und ein inoffizielles (1994 und damit nicht teilnahmeberechtigt) angegeben.  nun  haben wir oben den beweis für die mathematisch-journalistische durchfallquote. spon holt gold am stufenbarren (applaus, applaus, applaus!). wird der beitrag jetzt gesperrt oder geschönt?

ps: ohne das wort neu wäre der artikel nahezu glaubwürdig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s