donnerndes amtsfutter

amtirgendetwas erinnert mich an diesem stencil-spruch an die frühen, autoritären erziehungsversuche von eltern, die da mit der eintönigen einleitung beginnen: ‚solange du deine füße unter meinen tisch stellst…‚, gefolgt von einem verbot im donnernden befehlston aus der dumpfbackenpädagogikkiste. ich würde diese methode nicht unbedingt zur nachahmung empfehlen, da definitiv wenigstens mit trotzreaktionen, wenn nicht sogar gegenwehr zu rechnen ist.

nicht umsonst klagen immer mehr ha(r)tz-iv-empfänger vor den sozialgerichten. sie (gemeint sind nicht die schwarzschafigen gleichfarbigen arbeiter) wehren sich gegen behördenwillkür, amtsanmaßung, falsche berechnungen. viele von ihnen und auch niedriglohnangestellte müssen sich mit essen von der tafel ernähren oder in suppenküchen versorgen. und auch da ist der zulauf seit der wirtschaftskrise gestiegen, die lebensmittelspenden sind jedoch im gegensatz dazu rückläufig. am liebsten wäre es diesen wartenummerwärtern und paragraphenreitern doch, man würde die papierberge essen können, die sie den antragstellern kontinuierlich ins haus flattern lassen. nur machen die eben die adressaten auf eine weniger appetitliche art und weise pappesatt.

ich kann mir ein leben in amtsabhängigkeit nur schwer vorstellen. ein leben, das aus abruf, absagen, belegen, chronischem verzicht, kleinkrämerischer rechnerei besteht. behörden, die stets fordern und kaum etwas zu vermitteln haben. die große zahlkasse. deren mitarbeiter angriffsfläche für die verlierer des arbeitsmarktes bieten, weil sie die gesetze umsetzen müssen, die die menschen zu bittstellern werden lassen. wenn die inkompetenzregierung mal wieder gar zu grob gefehlert hat beim überdenken der beschlüsse und normen und richtlinien, wird’s der bundesgerichtshof schon richten. oder auch nicht. die lahmen mühlen einer behäbigen, überforderten justiz. friß oder stirb!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s